Das Unwort des Jahres

Heikemali, Mittwoch, 07. Januar 2009, 00:44 (vor 3513 Tagen) @ felix

Das neue Jahr hat begonnen und dies so, wie es im Winter sein sollte. Man stöhnt und flucht, so ist eben, wenn es Winter ist. Nicht nur dieses Jahr ist neu, ich empfand das alte, nämlich 2008, schon neu und anders.
Felix, dies müsstest Du ja auch bemerkt haben. Nach etlichen Irrungen und Wirrungen z. B. im Gästebuch vom DSR-Seeleute e.V. kam es dann doch zu erheblichen "Quantensprüngen", wie Frau Merkel es besseren Wissens so falsch bezeichnete. Unsere Quantensprünge sind die Änderungen im Zusammenagieren und die Vergrößerung der "Massen", die was zu sagen haben. Na ja, manch einer wurde auch nur überstimmt. 2007 ist "dood" wie Berndt es nach der neuen Rechtschreibung aufs Papier bringt. Es war der Anfang für die bessere Zukunft. Aber als alter Zweifler bist Du natürlich skeptisch. Plane doch mal am Wochenende 20. Juni einen Ausflug nach Reinsberg und Du wirst staunen, wer Dir so alles freudig in die Arme fällt. Tamy küsst Dich bestimmt sogar, wenn Du es zulässt! Ahoi Heike


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum