Landeszentralen für politische Bildung

Saudrücker, Samstag, 24. Januar 2009, 13:09 (vor 3316 Tagen)

Herr K. lässt sich in seiner Hasstirade im Stile eines Josef Goebbels über die Landeszentralen für politische Bildung aus und das aus gutem Grund. Denn dort gibt es Informationen über die DDR und alles was im Zusammenhang mit ihr unter den Teppich gekehrt wird oder lediglich in Randglossen in der täglichen Informationsflut erscheint.
In der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen ist u.a. ein Dokumentarfilm auf einer DVD erhältlich mit dem Titel :"4 Schüler gegen Stalin. Eine Nachkriegsgeschichte aus Altenburg." Einer dieser Schüler äußerte den in "Babbeljahn un daddeldu" zitierten Satz : Gott schenke uns das Fünfte Reich, das Vierte ist dem Dritten gleich. Er wurde dafür im Alter von 20 Jahren 1951 in Moskau erschossen. Seine Angehörigen haben bis Mitte der 1990er nie erfahren, was mit ihm nach seiner Verhaftung geschehen ist. Leuten, die ein derartiges Regime rechtfertigen, müssten beim Schreiben ihrer Einträge die Finger abfaulen.
Die Landeszentralen bieten ein umfangreiches Sortiment an KOSTENLOSER Literatur an. Es können mehrere Bücher gemeinsam bestellt werden. Dazu kann aus einem reichen Angebot von Broschüren gewählt werden. Außerhalb der eigenen Bundesländer fällt ggf. eine Bereitstellungspauschale von 3 Euro an. Einfach bei Google eingeben: Landeszentrale für politische Bildung und dann die gewünschte Landeszentrale aus der Liste heraussuchen. Darüberhinaus bietet die Bundeszentrale für politische Bildung ebenfalls Literatur an. Diese Angebote werden viel zu wenig genutzt und werden nun dank Herrn K. einer breiten Öffentlichkeit unter den Seefahrern bekannt. Für jeden, der wissen will, wo er damals lebte, eine Fundgrube! Leute greift zu, es lohnt sich!
In meinem Bücherregal stehen aus den Landeszentralen unter anderen die Memoiren von Franz Josef Strauß, diesem Dussel, der der DDR einen Milliardenkredit verschaffte, das Deutschlandhandbuch, eine doppelte Bilanz 1949 bis 1989, Zwei Staaten, eine Nation - Deutsche Geschichte 1955 - 1970, Nationalsozialistische Diktatur 1933 - 1945, eine Bilanz sowie Die doppelte Staatsgründung, Deutsche Geschichte 1945 - 1955 im Regal.
Bedient euch!

Landeszentralen für politische Bildung

OAL-CK238 @, Dienstag, 27. Januar 2009, 11:19 (vor 3313 Tagen) @ Saudrücker

Hallo Saudruecker,

Deinen Eintrag brauch man nicht kommentieren, man muss nur DANKE sagen!

Claus Kurth

Landeszentralen für politische Bildung

Icke, Dienstag, 27. Januar 2009, 23:15 (vor 3312 Tagen) @ Saudrücker

Für alle aus Berlin, die es interessiert; in Berlin ist die Landeszentrale in der Nähe des Anhalter Bahnhof in der Anhalter Straße gleich um die Ecke der Stresemannstraße. Mit der S-Bahn bis Anhalter Bf, hinten die Treppe hoch rechts rum und den langen Gang bis zur Treppe, die hoch und da oben muß sie dann irgendwo sein.
Peter

Landeszentralen für politische Bildung

seemannole ⌂ @, Freital, Mittwoch, 18. Februar 2009, 13:47 (vor 3290 Tagen) @ Icke

ich weiß jetzt nicht ob es hierher gehört, hat aber auch was mit Politik zu tun, ich musste vor Antritt meiner Fahrenszeit meinen Wehrdienstausweis in Rostock abgeben, kann mir jemand sagen wo ich mich hinwenden kann, dass ich den wiederbekomme, schon wegen der Rentenkorrigierung! Danke!

Landeszentralen für politische Bildung

admin @, Mittwoch, 18. Februar 2009, 14:48 (vor 3290 Tagen) @ seemannole

Deine Armeezeit müßte doch im SV-Ausweis stehen, oder???

Landeszentralen für politische Bildung

seemannole ⌂ @, Freital, Mittwoch, 18. Februar 2009, 18:40 (vor 3290 Tagen) @ admin

Ja das hoffe ich mal, bin mir nicht sicher, kram ich mal vor!

Dienstzeitbescheinigung Armee!

Klaus Gebauer @, Mittwoch, 18. Februar 2009, 16:30 (vor 3290 Tagen) @ seemannole

ich weiß jetzt nicht ob es hierher gehört, hat aber auch was mit Politik zu tun, ich musste vor Antritt meiner Fahrenszeit meinen Wehrdienstausweis in Rostock abgeben, kann mir jemand sagen wo ich mich hinwenden kann, dass ich den wiederbekomme, schon wegen der Rentenkorrigierung! Danke!


Eventuell hilft Dir das weiter:
- Der Wehrpaß ist unweigerlich weg und zu Makulatur verarbeitet worden.
- SV-Ausweis ist ein guter Hinweis des Administrators. Da steht es auch drin.
- Aber hier eine Adresse, wo Du eine Dienstzeitbescheinigung bekommen kannst:

Wehrbereichsverwaltung VII
Prötzeler Chaussee
15331 Strausberg

Telefon (03041) 58-4872 / 3370

Dort habe ich meine Dienstzeitbescheinigung für den Grundwehrdienst bei der NVA her bekommen, die für den Rentenantrag notwendig war. Genau schildern von wann bis wann Du wo gedient hast und dann müßte das klappen.

Gruß
Klaus

Dienstzeitbescheinigung Armee!

seemannole ⌂ @, Freital, Mittwoch, 18. Februar 2009, 18:41 (vor 3290 Tagen) @ Klaus Gebauer

Vielen Dank, da werd ich morgen gleich mal anrufen!

Dienstzeitbescheinigung Armee!

admin @, Freitag, 20. Februar 2009, 13:25 (vor 3288 Tagen) @ seemannole

Hi, Ole...

Was ist bei Deinem Anruf rausgekommen, funktioniert das?
Würde mich mal interessieren und andere vielleicht auch!

admin

--
Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, Du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d. h., Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Dienstzeitbescheinigung Armee!

Micha, Büchenbach/Mittelfranken, Freitag, 20. Februar 2009, 17:15 (vor 3288 Tagen) @ admin

Hallo und viele Grüße von Micha.

Mit der Wehrdienstbescheinigung aus Strausberg hat bei mir auch funktioniert.Aber ich musste erst einen formlosen Antrag stellen,um die Bescheinigung zu bekommen.(typisch deutsche Bürokratie)
Die Eintragungen im SV Buch würden eigentlich reichen,aber ein ordendliche Bescheinigung ist besser.

Dienstzeitbescheinigung Armee!

admin @, Freitag, 20. Februar 2009, 17:30 (vor 3288 Tagen) @ Micha

Hallo Micha...

Kann man so was per Mail abwickeln oder wollen die Verdorrten der Behörde das mit der Schneckenpost???

Danke

admin

--
Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, Du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d. h., Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Dienstzeitbescheinigung Armee!

Micha, Büchenbach/Mittelfranken, Freitag, 20. Februar 2009, 18:30 (vor 3288 Tagen) @ admin

Hallo,natürlich mit der Schneckenpost.Das dauert seine Zeit.
Viele Grüße

Dienstzeitbescheinigung Armee!

seemannole ⌂ @, Freital, Dienstag, 24. Februar 2009, 22:14 (vor 3284 Tagen) @ admin

...sorry, bin noch nicht dazugekommen, hatte bis jetzt Schulung! Ich unterrichte Euch aber, was rausgekommen ist! Versprochen!;-)

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum