links_1

links_2

links_3

kontakt

plauderecke

forum

impressum

Ich sprenge einen Hai
Das Buch
buch
Ein Mann soll einen Baum pflanzen, einen Sohn zeugen und ein Buch schreiben.
Das hat alles prima funktioniert, Söhne habe ich reichlich, Bäume auch ... und das mit dem Buch hat auch geklappt.

Mosaiksteine aus der Geschichte der Deutschen Seereederei
Das Buch ist im Handel erschienen, einige von Euch werden es kennen...
Die Printversion ist nach einigen Querelen abgehandelt. Ich weiß nicht, ob noch gedruckte Exemplare zur Verfügung stehen.
Schaut nach bei nadelwww.drucken-werben.de
 
Das Buch online lesen

Ich stelle dieses Machwerk jetzt zum Lesen und zum freien Download auf dieser Seite zur Verfügung.
Wer kurz online mal ins Buch schauen möchte, beachtet bitte, daß der Browser ca. 220 Buchseiten laden und formatieren muß. Dazu kommen fast 60 Fotos (insgesamt eine Datenmenge von ca. 11 MB). Ihr könnt relativ zügig mit dem Lesen beginnen, der Browser lädt im Hintergrund den Rest der Seite nach, aber bei Modem-Verbindungen dauerts halt ein wenig.
Zur besseren Lesbarkeit wird das Buch je nach Browser in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet.

Hier geht's zur  nadelOnline-Ausgabe

 
Das Buch downloaden

Hier könnt Ihr das Buch als PDF downloaden.

zum Download...
 
Tipps für den Ausdruck

Da unsere Generation alles andere, nur nicht mit Computern aufgewachsen ist, hat der Admin hier mal kurz erläutert, wie Ihr aus der PDF-Datei ein Buch gedruckt bekommt.

Weiterlesen...
 
Das sagt der Waschzettel...

Die Literatur der Handelsschiffahrt der DDR ist um einen bemerkenswerten Titel reicher.
Der Autor fuhr 22 Jahre auf verschiedenen Schiffen der Deutschen Seereederei zur See. In seinem persönlichen Erinnerungsschatz schöpft er geradezu aus dem Vollen.

Weiterlesen...